Home > Know-how > Warum Ergonomie so wichtig ist
Zum gesunden Arbeiten fällt den meisten Menschen nur der ergonomische Bürostuhl oder ein höhenverstellbarer Schreibtisch ein. Zu einem gesunden Büroalltag gehört aber auch der richtige Monitor – so steigt die Freude bei der Arbeit und damit auch immer die Effizienz.

 

25 %
Durchschnittliche Produktivitätssteigerung

Ergonomie steigert die Produktivität!
Ein ergonomisches Design ist optimiert, um durch bessere Erreichbarkeit eine gesunde Körperhaltung zu fördern. Ergonomische Geräte sind einfacher zu bedienen und machen Arbeitsplätze effizienter. Denn an einem bequemen Arbeitsplatz steigt die Produktivität.

59 %
Durchschnittliche Reduktion von Muskel- und Skelett-Erkrankungen

Ergonomie reduziert Kosten!
Die meisten Computer-Anwender leiden unter gesundheitlichen Problemen wie Muskel- und Skelett-Erkrankungen. Dies spiegelt sich auch in den Kosten wider, denn derartige Erkrankungen machen 33 Prozent aller arbeitsbedingten Entschädigungskosten aus. Die direkten Kosten für Muskel- und Skeletterkrankungen belaufen sich auf 16,5 Milliarden Euro pro Jahr, bei geschätzten Gesamtkosten von 37 bis 44 Milliarden Euro. Ein Fokus auf Ergonomie wird Muskel- und Skeletterkrankungen und Kosten gleichermaßen reduzieren.

67 %
Durchschnittliche Senkung der Fehlerquote

Ergonomie steigert die Leistung!
Mangelhafte Ergonomie schmälert die Produktivität durch Ermüdung und Frustration. Nur unter besten Bedingungen kann die beste Leistung abgerufen werden. Ergonomische Arbeitsplätze verbessern die körperliche Verfassung und steigern somit auch die Leistungsfähigkeit.

58%
Durchschnittliche Reduktion der Fehlzeiten von Mitarbeitern

Ergonomie fördert das Engagement am Arbeitsplatz!
Konzentriertes Arbeiten ist nur an Arbeitsplätzen möglich, an denen Sicherheit und Gesundheit garantiert sind. Ergonomie fokussiert sich auf die körperliche Gesundheit der Mitarbeiter und steigert so das Engagement bei der Arbeit. Das Senken von Ermüdungserscheinungen sowie Unwohlsein können zudem Fehlzeiten nachhaltig reduzieren.

Quelle: ErgoPlus „5 Proven Benefits of Ergonomics in the Workplace“ ergo-plus.com/workplace-ergonomics-benefits


LG Ergo Monitore

Fortschrittliches, flexibles Design für jede Anwendung

Mit Ergo Standfüßen von LG können Arbeitsplätze besonders flexibel an individuelle Bedürfnisse und Arbeitsgegebenheiten angepasst werden.


Einfache Installation

Sicher verbunden mit nur einem Kabel – USB Typ-C™

Dank One Click Mount lässt sich der Monitor einfach montieren, und die C-Klemme und Öse ermöglicht eine einfache Installation, ohne dass die bestehende Schreibtischumgebung verändert oder angepasst werden muss. Durch die moderne Anbindung via USB Type-C™ wird zudem die Effizienz und Produktivität in verschiedensten Geschäftsumgebungen gesteigert.


Ergonomische Beispiel-Setups

Warum Ergonomie beim Coding?

Zuverlässigkeit und Sehkomfort
Entwickler führen in der Regel mindestens drei Programme gleichzeitig aus, während sie bis zu 10 Stunden am Tag in einer starren Position sitzen. Dies kann leicht zu Schmerzen und einer Überanstrengung der Augen führen, wodurch sie sich nur schwer auf die Arbeit konzentrieren können.
UltraWide™ Ergo Monitore erlauben es Entwicklern, den Neigungswinkel frei auf ihre Augenhöhe einzustellen. Das ermöglicht auch längeres Arbeiten ohne zu große Anstrengung für die Augen oder andere körperliche Probleme. So bleibt die Produktivität über einen längeren Zeitraum auf einem hohen Niveau.

Warum Ergonomie im kreativen Umfeld?

Bessere Performance
Eine bequeme und stabile Körperhaltung steigert die Produktivität und die Leistung bei kreativen Arbeiten.

Mit einem Ergo Monitor können Anwender ihre Arbeitsumgebung individuell anpassen und so eine bequeme Körperhaltung beibehalten sowie Stress beim Brainstorming reduzieren. Das ergonomische Design ermöglicht Nutzern die Anpassung des Arbeitsplatzes an individuelle Bedürfnisse und führt somit auch zu einer Steigerung der Arbeitseffizienz.

Warum Ergonomie in der Office-Arbeit?

Reduzierung von Langzeitschäden
Viele Büroangestellte leiden an chronischem Karpaltunnelsyndrom und „Forward Head Posture“ (Vorwärtskopfhaltung) aufgrund der Art ihrer Tätigkeit, da sie den ganzen Tag aus einer relativ starren Position tippen, die Maus bewegen und auf ihren Monitor schauen.
Daher benötigen Büroangestellte einen Monitor, den sie an ihre gewünschte Sitzposition anpassen können, um Muskelverspannungen und Augenermüdung zu vermeiden. Ergo Monitore ermöglichen Benutzern eine passgenaue Einstellung des Bildschirms und steigern so die Produktivität.


LG Monitore mit Ergo Standfuß

Mehr über unsere Ergo Monitore erfahren >

Jetzt anmelden und Vorteile sichern

LG IT Solutions Partnerprogramm

Alle Vorteile auf einem Blick
Zur Übersicht

Registrieren

Jetzt in nur wenigen Schritten anmelden
Zur Registrierung

E-Mail

Senden Sie eine Anfrage an Partner Sales
Zum Kontaktformular